Tagebucheintrag FS22 – Semesterwoche 6

28. März 2022

Rückblick:

Am Montag hat eine Delegation der Aktivitas am WAC der Altherrenschaft teilgenommen. Wir lauschten gespannt den Worten von Benedikt Würth und lernten mehr über die Herausforderungen, welche auf den Schweizer Föderalismus zukommen werden.

Am Donnerstag fand der Gesuchs-BC statt und Allegra sowie Commodus haben ihre Burschifikationsgesuche und Gesangskünste vorgetragen. Die beiden Fuchsen haben die Kantenprüfung bestanden und die Gesuche wurden vom BC angenommen. Somit sind Allegra und Commodus nun als Burschifikationsaspiranten (BuAspen) anzusprechen.

Der Gourmetabend der beiden BuAspen fand am vergangenen Freitag im Papagei statt. Die eingeladenen Bodaner wurden vorzüglich verköstigt und liessen den Abend mit Gesang und angeregten Diskussionen im Keller des Papageis ausklingen.

Am Samstag holten Kaufmann v/o KanteRohde v/o Monolog und Eisenring v/o Tank ihr Bachelordiplom ab. Eine Delegation der Aktivitas chargierte hierfür an der Bachelorfeier in der Olma und gratulierte anschliessend den Absolventen und ihren Familien. An dieser Stelle möchte das Komitee euch im Namen der AV BODANIA nochmals herzlich zu eurem Bachelorabschluss gratulieren.

Nebst der Bachelorfeier fand am Samstag auch die Blocktagung, die Delegiertenversammlung des Schw. StVs und das Blockturnier in Basel statt. Am Blockturnier mussten wir gegen die Blockverbindungen im Unihockey antreten. Leicht geschwächt vom Gourmetabend konnten wir uns den Umständen entsprechend gut schlagen und belegten den 3. Schlussrang des Turniers. Da in die Gesamtwertung auch die Bierstafette einfloss, konnten wir unsere sportlichen Leistungen durch den Bierkonsum kompensieren.

Ausblick:

Diese Woche wird die Farbentragewoche der Platzverbindungen durchgeführt. Somit müssen Bodaner grundsätzlich mit Farben an der Universität erscheinen. Ausnahmen bestehen für Aktive, welche ein Referat oder mündliche Prüfung absolvieren müssen.

Am Dienstag um 16:00 Uhr treffen wir uns vor der A-Mensa (Sapelli) für den CC-Apéro. Das CC hat den Anlass von 12:00 auf 16:00 Uhr verschoben und erhofft sich dadurch eine grössere Teilnehmerzahl.

Der Mittagslunch findet auch diese Woche am Mittwoch um 12:00 Uhr im Akademikerhaus statt. Prof. Dr. iur. Nora Markwalder wird ein Referat über «Neue Formen der Kriminalität» halten.

Ebenfalls am Mittwoch findet um 19:00 Uhr der CC-Anlass und die CC-Stafette im Jakobstal statt. Es würde den hohen Senior Libero freuen, wenn wir dieses Jahr die AV Mercuria im Stafetten-Finale wieder schlagen können und den Pokal zurück in den Papagei holen.

Ein Highlight des 195. Farbensemesters ist die Masterabholung von Schulthess v/o FlirtBehr v/o Artus und Ladner v/o Hannibal. Wir treffen uns hierzu um 16:45 c.t. bei der Moststube. Im Anschluss werden die Absolventen in den Kutschen Platz nehmen und wir verschieben im Rahmen einer Cortège zum Marktplatz. Das Abendessen findet gemeinsam mit den Familien im Papagei statt und wir werden die Absolventen würdig aus dem Studentendasein verabschieden.

Wer sich noch nicht für die Masterabholung angemeldet hat, kann dies noch bis Dienstagabend via Doodle tun: https://doodle.com/poll/3yernkhpyqk2h62i

 

Zurück
[